Weissfluhjoch

Grandiose Aussicht auf 2663 m.ü.M

Das Weissfluhjoch ist ein 2693 m ü. M. hoher Berg in den Plessuralpen in der Schweiz. Es liegt im Nordwesten von Davos im Dreieck der Regionen Landwassertal, Prättigau und Schanfigg und ist gleichsam der Hausberg der Alpenstadt. Seit dem Jahr 1932 erschliesst die Parsennbahn das Weissfluhjoch touristisch. 


Parsenn

Parsenn ist ein Ski- und Wandergebiet oberhalb von Davos und wird von der Davos Klosters Bergbahnen AG betrieben. Der Name geht auf die Alpweide unterhalb des Gotschnagrates zurück. 

Wandern

Das Weissfluhjoch gilt als idealer Ausgangspunkt für viele wunderschöne Wanderrouten. Je nachdem, wie viel Zeit Sie einplanen oder wie viel Ausdauer Sie haben, findet sich bestimmt auch das passende Ziel für Ihren Ausflug. Auf dem Parsenn-Höhenweg wandern sie in circa 2300 Meter Höhe zwischen Gotschnagrat und Strelapass. Er ist auch gut geeignet für Familien, obwohl es durchaus felsige Abschnitte gibt. Im Süden wandern Sie auf der Sonnenseite. An kühleren Tagen sind jedoch auch im Sommer Schneeflocken keine Überraschung. 
 
 

Wenn Arosa Ihr Wanderziel ist, sollten Sie sich etwas mehr Zeit nehmen. Rund fünf Stunden wandert man vom Weissfluhjoch in die als Luftkurort bekannte Gemeinde. 

Biken

Davos Klosters zählt zu den attraktivsten Bike-Destinationen Graubündens. Die ausgeschilderten Mountainbike-Touren auf dem rund 700 km langen Wegnetz lassen jedes Bikerherz höher schlagen und bieten auch dem geübtesten Mountainbiker ein fantastisches Bike- und Naturerlebnis.
 
Die Abfahrt vom Davoser Weissfluhjoch nach Küblis ist eine der legendärsten und längsten Skipisten der Schweiz – im Sommer in angepasster Routenführung aber auch eine erstklassige und ausser­gewöhnliche Singletrail-Abfahrt für Mountainbiker. Die Eck­daten: 15 Kilometer und 1860 Tiefenmeter. Die Strecke hört auf den Namen «Duranna-Run», gehört zu den längsten Mountainbike-Abfahrten Graubünden.
 
Gotschna Freeride 

6 km Downhill-Spass vom Feinsten 
6 km lang ist diese spektakuläre Achterbahn für Mountainbiker und Downhill-Cracks. Über 200 Steilkurven, Sprünge und Wellen führt die Piste nach Klosters. 50 Steilwandkurven locken, die ein Fahrer mit guter Technik ungebremst fahren kann. 

Adresse

Bergrestaurant Weissfluhjoch

Patrick Mächler GmbH
Promenade 157
Postfach 
7260 Davos Dorf


Kontakt

Self                     +41 81 417 66 11
Panorama         +41 81 417 66 22 (nur im Winter)
Email                  info@wfj.ch


Öffnungszeiten

Selbstbedienungsrestaurant

24. Juni 2022 - 16. Oktober 2022

Panoramarestaurant
voraussichtlich 16. Dezember 2022 - 10. April 2023

Hausbar zum Scharfen Eck
voraussichtlich 02. Dezember 2022 - 23. April 2023


 Mittwoch bis Montag

  • von 08:30 Uhr - 16:30 Uhr
  • warme Küche 11:00 Uhr - 15:00 Uhr


Dienstag Ruhetag