Das grosse Skigebiet Parsenn

Von unserem Restaurant direkt ins Skigebiet

Mit über 300 km und 85 verschiedenen Pisten gehören die Davos Klosters Mountains zu einem der grössten Skigebiete der Alpen. Skifahrer, Carver, Snowboarder, Freestyler und Freerider kommen voll auf ihre Kosten. Die Parsenn, direkt zu Füssen des Weissfluhjochs, bietet die schönsten und aufregendsten Wintererlebnisse. Carverpisten warten auf Skisport-Begeisterte aus aller Welt.

Die Davos Klosters Mountains bieten für alle etwas. Das Skigebiet Parsenn ist von Davos und Klosters aus zugänglich. Es ist das grösste der fünf Skigebiete in Davos-Klosters. Es bietet den Besuchern alle Pisten-Schwierigkeitsgrade, vom Anfängerhang bis zum Steilhang ist alles dabei. Auf Parsenn befindet sich auch die längste Abfahrt. Ganze 12 km fährt man vom Weissfluhgipfel bis nach Küblis. Von dort aus bringt die Rhätische Bahn die Wintersportler wieder nach Klosters oder Davos zurück.

Gleitschirm-Startplatz

Im Parsenn-Skigebiet, auf halber Strecke zum Weissfluhjoch-Gipfel, können Gleitschirm-Piloten auch im Winter starten. Der Startplatz Höhenweg befindet sich zirka 150 m rechts Richtung Nord von der Mittelstation der Parsennbahn, auf 2220 m. Es kann im Sommer und im Winter gestartet werden. Günstige Windrichtung ist NO-S.